Arthur Sulzberger Jr. von NYT wird bis Ende Dezember als Vorsitzender in den Ruhestand treten

Arthur Ochs Sulzberger Jr. wird als Vorsitzender der New York Times Company zurücktreten und bis Ende Dezember aus dem Vorstand der Zeitung ausscheiden.

Er wird durch seinen Sohn AG Sulzberger ersetzt, der seit 2018 Herausgeber der Times ist. Sulzberger Jr. wird emeritierter Vorsitzender, teilte das Unternehmen am Mittwoch mit.

Sulzberger Jr., ein Mitglied der Familie Sulzberger in vierter Generation, dem die Times seit 1896 gehört, trat 1978 als Korrespondent in die Zeitung ein. 1992 wurde er Herausgeber der Times und 1997 Vorsitzender des Unternehmens und trat die Nachfolge seines Vaters Arthur Ochs an Sulzberger.

Unter der Amtszeit von Sulzberger Jr. als Herausgeber wurde die Times mit 61 Pulitzer-Preisen ausgezeichnet, ein Rekord für jeden Verlag oder jede Nachrichtenorganisation.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here